Logo Information und Hilfe

Entgiftung von Schwermetallen, Toxinen, Elektrosmog, Radioaktivität

Bei chronischen Infektionen wie Bornavirus, Borreliose, Herpes, CFS etc ist immer das Immunsystem am Boden oder überreagiert. Der Stoffwechsel ist meistens auch nicht in Ordnung und ebenalls oft der Darm in Mitleidenschaft gezogen - kurz, es ist immer eine Multi-Systemerkrankung.

An erster Stelle steht jetzt entgiften an - vorrangig von Schwermetallen, Toxinen, Medikamentenvergiftungen etc. Sie kommen beispielsweise durch die Adjuvans der Impfstoffe (Thiomersal ist hochgiftiges Quecksilber) ins Pferd oder durch Umweltgifte, Impfausleitungen sind angebracht, viele Erreger wie beispielsweise die Borrelien, sondern Toxine ab oder es entstehen freie Radikale etc.

Wichtig ist auch, die Geopathie gleichzeitig abzuklären, es sind dieses (Wasseradern, Currygitter) und E-Smog (Hochspannungsleitungen, Bahnleitungen, Funkmasten, HAARP etc) - weil die Schwermetalle sich oft an elektrische oder elektromagnetische Partikel hängen, bzw. an Radioaktivität und bevor man nicht das weg hat, bekommt man die Schwermetalle auch nicht raus damit. Man bekommt ein Pferd nicht gesund, wenn es weiter massiv der Geopathie und Strahlungen ausgesetzt ist!

So lange die Schwermetalle drin sind, bleibt alles noch im Körper, z.B. sind sämtliche Allergien an die Metalle gekoppelt, sodaß JEDE Anti-Allergische Behandlung erfolglos ist, WENN nicht die Schwermetalle auch angefasst werden.

Zu beachten ist auch, dass Pferde oder andere Tiere ebenso wie viele Menschen eine eingeschränkte Entgitungsmöglichkeit des Körpers aufweisen, die vererbt wird. Diese haben natürlich die schlechtesten Karten bei chronischen Infektionen.

Neben den vielen homöopathischen Möglichkeiten zur Entgiftung möchte ich auch die Bioresonanz und die Radionik empfehlen, mit denen wir sehr gute Erfahrungen haben auch bei der Hilfe zur Entgiftung. Weitere Infos darüber im Forum und auf der humanen Seite www.shg-bergstrasse.de

Es wird nicht empfohlen, eine Schwermetallentgiftung auf eigene Faust ohne einen guten Therapeuten vorzunehmen.

siehe dazu auch http://www.gladiatorplus.com/de/pferd/gesundheitsfibel/entgiftung-des-pferdes

 

aktualisiert 18.6.14
Über uns | Datenschutz | Impressum | © 2007 C. Schmedt