Logo Information und Hilfe

Gesundheitsvorsorge - Ganzheitliche Behandlung - Regulationsmedizin

Gegen Viren gibt es in der Schulmedizin außer der Gruppe der Virusstatika kaum sonst etwas. Bei den Bakterien ist es ähnlich, da gibt es Antibiotika, obwohl immer mehr Bakterien dagegen resistent geworden sind oder wie bei der Borreliose, hier verstecken sich die Erreger in Gegenden, wo kein Antibiotika mehr hinkommt bzw. die Borrelien wechseln gar ihre Formen, die dann nicht mehr erkannt werden.

Dagegen hat die alternative Medizin hier vieles zu bieten. Man fragt sich doch: Es werden immer mehr Medikamente für Krankheiten entwickelt werden und immer ausgefeiltere Medizingerätetechnik hergestellt wird, warum nehmen die chronischen Erkrankungen denn trotzdem so zu?

Die einzelnen Sparten der Alternativmedizin wie Schulmedizin, Homöopathie, Holopathie, Nosoden, Phythotherapie, TCM, Isopathie, Bioresonanz, Biophotonentherapie oder Radionik werden im humanen Teil beschrieben, bitte lesen Sie dort weiter, es gilt gleichermaßen für die Tiere: http://shg-bergstrasse.de/html/Bioenergetische_verfahren.html

Wir sind der Meinung, dass die bioenergetischen und die instrumentelle Biokommunikationstherapien (Radionik) tatsächlich die Medizin des 21. Jahrhunderts ist und wir diese dringend benötigen, um uns noch gegen die stark zunehmenden Angriffe der Mikroben in einer stark vergifteten Umwelt wehren zu können!

 

Bioenergetische Diagnose- und Behandlungsverfahren - Bioresonanz und Radionik - Frequenz- und Informationstherapie

Seit ca. 2005 haben in der Selbsthilfegruppe unseres Forums und am Ort schon viele Menschen und Tierbesitzer die neuen bioenergetischen und die instrumentelle Biokommunikationstherapien (Radionik) mit großem Erfolg. Bei der Radionik gibt es immer wieder neue verbesserte Verfahren, die teilweise sogar alle 5 Ebenen testen und behandeln können - (nicht mit der Bioresonanz, die arbeitet nur auf Ebene 1 und teilweise auf Ebene 2)

Die einzelnen Ebenen sind von unten nach oben beim Menschen:

1. Ebene - physischer Körper - alles an Medizin, was wir einnehmen

2. Ebene - Energiekörper

3. Ebene Mentaler Körper

4. Intuitiver Körper - Hypnose, psycho-somatisch etc.

5. Ebene - Geist

 

Bei den Tieren haben wir nur die ersten 3 Ebenen, wo wir testen und dann auch entsprechend behandeln sollten!

Wie Dr. Klinghard schon sagt - es muss immer auf der Ebene behandelt werden, wo das Problem auftritt - das kann durchaus auf den oberen Ebenen sein! Wir wissen inzwischen, dass Bornaviren und EBV eine große Ausnahme bilden und sogar über die Aura eintreten und diese schwärzen!

 

Es gibt immer wieder neue Verfahren, ich kann hier nur davon sprechen, womit wir Erfahrung haben:

Das ist z.B. Quantec, siehe dazu hier: http://www.naturheilpraxisdengler.de/therapien/biokommunikationstherapie/ , gilt ebenso für Tiere oder

den radiästetischen bipolaren Test "BBT", siehe http://grovo.de/html/radionik.html

oder auch den Timewaver, gutes Video darüber https://www.timewaver.de/

Einzelheiten zur Radionik lesen Sie ebenfalls in unserem Forum unter http://www.chronische-infektion.de/

Last not least lesen Sie eine Publikation über elektromagnetische Signale (EMS), die von Bakterien-DNA und Viren ausgehen von Prof. Luc Montagnier aus Paris, der das HI-Virus entdeckt hat:

http://scienceblogs.de/weitergen/2009/10/die-wundersame-welt-des-luc-montagnier/

 

Die Regulationsmedizin - die Medizin der Zukunft? Ja!

Ich habe im Internet was gelesen, was ich sehr treffend finde, leider habe ich mir nicht die Quelle notiert gehabt, es kam aber aus der Alternativmedizin.

Chronische Erkrankungen und längere Lebenszeiterwartung:

Die Lebenszeit ist deshalb gestiegen, weil: die Menschen in hygienischen besseren Zuständen leben, weil die Menschen - die die jetzt gerade älter sind - bessere Lebensbedingungen hatten. HATTEN! Das hohe Alter wird sich aber wieder relativieren: Weil wir zu keiner Zeit so viele chronisch kranke junge Menschen hatten: Asthma, Allergien (Asthma hat meist mit Allergien zu tun, die ihre Herleitung oft naturheilkundlich betrachtet aus toxischer Überlagerung des Organsimus haben) Neurodermitis, Rheuma oh ja Rheuma extrem verbreitet auch unter jungen Menschen und nicht zu vergessen der Krebs, der doch, obwohl so viel geforscht wird nicht in den Griff zu bekommen ist - weil die Ursache nicht behoben werden kann - und selbst wenn diese alt werden sollten - sie nicht im Spaß alt werden, da bin ich sicher.

Und - es stimmt, es gibt Fälle, die sprechen nicht auf - ich nenne jetzt mal alles diese Ganzheitliche Medizin - REGULATIONSMEDIZIN - an. Weil: Die Systeme im Körper durch eben toxische Überlagerung so vergiftet sind, das kein Ansprechen auf Regulationsmedizin mehr möglich ist. In manchen Fällen kann man durch Entgiftungsmassnahmen - die heftige Erstreaktionen haben können - diese stofflichen Blockaden lösen um dann wieder ein Ansprechen auf Regulationsmedizin zu erhalten. Aber: Der Weg ist ein längerer. Und wer hat das schon gerne, es ist doch viel einfacher sich eine Spritze geben zu lassen, die das Erscheinungsbild erst mal ruhig stellt und gut ist.Egal, was als nächstes kommt.

Immer mehr Menschen wenden sich der Regulationsmedizin zu und immer mehr Ärzte lassen sich ausbilden darin, weil auch sie nicht wirklich zufrieden sind mit den Ergebnissen, die sie erzielen.

 

Anzeige: Immunssytem, Darmpflege , Ausleitung

Gladiator

 

Über uns | Datenschutz | Impressum | © 2007 C. Schmedt